Arctic

»Arctic« ist ein auf das absolute Minimum reduziertes Drama »Mensch gegen Natur«. Eine Kurzkritik von Edzard.

Forscher Overgard (Mads Mikkelsen) wartet nach einem Flugzeugabsturz in der Arktis vergeblich auf seine Rettung. © The Jokers

Worum geht’s?

Nach einem Flugzeugunglück wartet ein Mann vergeblich auf seine Rettung aus der arktischen Wildnis. Nach einem erneuten Schicksalsschlag beginnt er eine schier aussichtslose Odyssee in Richtung einer weit entfernten Forschungsstation.

Was soll das?

»Arctic« ist ein auf das absolute Minimum reduziertes Drama »Mensch gegen Natur«. Die Story ist auf das Wesentliche beschränkt, die Bilder sind nichts für zart besaitete Zuschauer.

Taugt das was?

Ja. Mads Mikkelsen brilliert in der Hauptrolle, vermeidet trotz Dauer-Leiden unnötigen Pathos. Regisseur Penna gelingt es die Schönheit der arktischen Landschaft ohne jeden Kitsch einzufangen. Gegen Ende dreht »Arctic« die Schraube vielleicht einen Tick zu fest – den fesselnden Gesamteindruck schmälert das aber kaum.

Bewertung: 4/5

Arctic
Arctic

Abenteuer/Drama, 2018
Regie: Joe Penna
Darsteller: Mads Mikkelsen, Maria Thelma Smaradottir

Weiterlesen …

True Detective Staffel 3

Die Cops Hays (Ali) und West (Dorff) ermitteln anno 1980 in einem Mordfall in einer Kleinstadt in Arkansas, der sie über Jahrzehnte nicht loslassen wird. Alles dreht sich um zwei verschwundene Kinder, einige mysteriöse Umstände und ein abruptes, jedoch nicht endgültiges Ende der Ermittlungen.

Hustlers (2019)

Eine Gruppe befreundeter Stripperinnen verdient mit der Kundschaft von der Wall Street ordentlich Geld. Nach der Finanzkrise bricht das Geschäft ein – und die vier Frauen finden einen neuen, allerdings illegalen Weg, um sich hohe Einkünfte zu sichern.